Dr. Manuel Algara

Berufserfahrung

  • Arzt im Praktikum im onkologischen Radiotherapiedienst des Hospital de la Esperanza. Nach der Teilnahme an der Ausschreibung MIR 1984/85 erhielt er diese Stellung, und er war von Mai 1985 bis April 1989 als Arzt in diesem Krankenhaus tätig
  • Interner Assistenzarzt des Radiotherapeutischen Dienstes des Hospital Clínic in Barcelona. Er bekleidete diese Stellung von Mai 1989 bis Oktober 1989.
  • MTemporärer Assistenzarzt des onkologischen Radiotherapiedienstes des Hospital de la Esperanza in Barcelona. Er bekleidete diese Stellung von November 1989 bis April 1990.
  • Interner Assistenzarzt des onkologischen Radiotherapiedienstes des Hospital de la Esperanza in Barcelona. Stelle, die er bis Mai 1990 innehatte.
  • Assistenzarzt des onkologischen Radiotherapiedienstes des Hospital de la Esperanza in Barcelona. Er erhielt diese Stellung aufgrund einer Ausschreibung nach Verdiensten, und er bekleidete sie von Juni 1990 bis September 2001.
  • Leiter des onkologischen Radiotherapiedienstes des Hospital de la Esperanza des Parc de Salud Mar in Barcelona. Stelle, die er von Oktober 2001 bis Dezember 2003 bekleidete.
  • Leiter des onkologischen radiotherapeutischen Dienstes des Hospital de la Esperanza des Parc de Salud Mar in Barcelona. Er ist seit 2004 in dieser Stellung tätig.

Weitere Fachgebiete

Spezialist für die Behandlung von Neoplasien der Brust, Hämatologien und der Lunge, wie auch der paliativen Radiotherapie.

.

Herausragende akademische Leistungen

  • Diplom in Medizin und Chirurgie der Universidad Autónoma in Barcelona. Juni 1983.
  • Spezialist für radiotherapeutische Onkologie. Dezember 1988.
  • Doktor der Medizin und Chirurgie, Universidad Autónoma in Barcelona. September 1991 .

Lehrtätigkeit

  • Gastdozent für Angewandte Physik an dem Institut für Experimentelle Wissenschaften und Gesundheitswissenschaften (Fakultät für Biologie) der Universität Pompeu i Fabra seit dem akademischen Jahr 1998-1999 bis 2007-2008.
  • Gastdozent für Grundlagenwissenschaften I. Grades in Menschlicher Biologie der Fakultät für Gesundheits- und Lebenswissenschaften der Universität Pompeu Fabra seit dem akademischen Jahr 2008-2009.
  • Gastprofessor für Physik des Abschlusses in Medizin der Fakultät für Gesundheits- und Lebenswissenschaften der Universität Pompeu Fabra seit dem akademischen Jahr 2008-2009.
  • Gastdozent für ganzheitliche Medizin II des Abschlusses an der Fakultät für Gesundheits- und Lebenswissenschaften der Universität Pompeu Fabra seit dem akademischen Jahr 2009-2010
  • Gastdozent für Bilddiagnostik und Radiotherapie des Grades in Medizin der Fakultät für Gesundheits- und Lebenswissenschaften der Universität Pompeu Fabra seit dem akademischen Jahr 2010-11,
  • Koordinator der Lehrveranstaltung für Bilddiagnose und Radiotherapie des Abschlusses in Medizin der Fakultät für Gesundheits- und Lebenswissenschaften der Universität Pompeu Fabra seit dem akademischen Jahr 2010-11.
  • Gastdozent für Bilddiagnose Abschluss in Biologie der Fakultät für Gesundheits- und Lebenswissenschaften der Universität Pompeu Fabra seit dem akademischen Jahr 2011-12.
  • Koordinator der Lehrveranstaltung für Bilddiagnose und Radiotherapie des Abschlusses in Medizin der Fakultät für Gesundheits- und Lebenswissenschaften der Universität Pompeu Fabra seit dem akademischen Jahr 2011-12.
  • Gastdozent für biomedizinische Bildsysteme. Abschluss in Biologie der Fakultät für Gesundheits- und Lebenswissenschaften der Universität Pompeu Fabra seit dem akademischen Jahr 2011-12.
  • Koordinator der Lehrveranstaltung biomedizinische Bildsysteme. Abschluss in Biologieingenieurswesen der Fakultät für Gesundheits- und Lebenswissenschaften der Universität Pompeu Fabra seit dem akademischen Jahr 2011-12.

Veröffentlichungen und Tagungen

  • Verschiedene nationale und internationale Tagungen.
  • Verschiedene nationale und internationale Veröffentlichungen.
  • Verschiedene Veröffentlichungen in Büchern und Kapiteln in Büchern.

Membre d'associacions mèdiques privades

  • Mitglied des Lehrerrats des Instituto Municipal de Assistencia Sanitaria (IMAS), Lehrerberater. Januar 1998 - Oktober 2001.
  • Mitglied des akademischen Seminars der spanischen Schule für radiotherapeutsiche Onkologie seit April 2010.
  • MItglied des Fakultätsrats. Fakultät für Gesundheits- und Lebenswissenschaften, Universität Pompeu Fabra. Barcelona November 2011.
  • Mitglied der Ärztekammer Barcelonas. Juli 1983.
  • Mitglied der European Society for Therapeutic Radiology and Oncology. ESTRO. Mai 1988.
  • Mitglied der Katalanisch-Balearischen Gesellschaft für Onkologie. Juli 1988.
  • Mitglied des spanischen Vereins für Radiotherapie und Onkologie. AERO. September 1988.
  • Mitglied der spanischen Gesellschaft für Senologie und Brustpathologie. Juni 1997.
  • Beisitzer des Leitungsrats der spanischen Forschungsgruppe für Brustkrebs (GEICAM) Juni 2012.
  • Beisitzer des Leitungsrats für Senologie und Brustpathologie. Oktober 2013
  • Vorsitzender der klinischen Forschungsgruppe für radiotherapeutische Onkologie. Januar 2015

Sprachen

  • Spanisch
  • Englisch

logos mutuas imor
logos mutuas imor
logos mutuas imor
logos mutuas imor